Buchtipp -

Autor unser Mitglied P.A. Broß

Aus dem Vorwort:

Dieses Buch erzählt die Geschichte vieler Familien im Kontext der politischen Gegebenheiten des 17. und frühen 18. Jahrhundert. Es ist die Geschichte von Anna Margaretha, eine Novelle, die ihr Leben und den Werdegang ihrer Familie beschreibt und in den historischen Zusammenhang setzt. Es gibt Wahres und Vermutetes. Ein Gemälde seiner Zeit aus dem württembergischen Gäu.

20210314 Paul A Broß

Viele unserer Orte in der Umgebung und auch heute noch vorkommende Familiennamen sind darin zu finden.

Die Novelle ist ein großartiges Schriftstück mit einer schönen Aufmachung, um sich die Geschehnisse in dieser Zeit vorzustellen. Viele begleitende Informationen zur zeitlichen Einordnung und verwendeter Quellen. Heute steigt man ins Auto und fährt in den Nachbarsort und damals war es eine mühselige und gefährliche Fahrt mit teilweise unangenehmem Ausgang.

Zu dieser Novelle gibt es außerdem noch die Ausarbeitung der Ahnenforschung mit Quellenangabe.